Montag, 24. September 2012

Schattierungen von Grau

 


Heute morgen bekam ich eine Einladung an einen Malworkshop, an dem uns die Einladende am Ende einen FARBENFROHEN Kurs wünscht.

Das Thema des Workshops lautet: Wir wollen in Steintönen experimentieren im Farbenreigen zwischen beinahe-weiss bis fast-schon-schwarz.

Humor hat 'se, auch wenn es sich um Galgenhumor handelt. Sollen wir den Steinen Töne entlocken? Sollen wir uns unseren eigenen Grabstein entwerfen? Unsere Herbstdepression auf die Leinwand klatschen? Libido-Probleme malerisch darstellen? Den Lebensabend auf Kohlepapier skizzieren? Die hat Nerven!

Habs grad mal ausprobiert, entstanden ist oben abgebildetes Werk, Titel: Transzendentale Deduktion im ersten Herbstdrittel meiner Seele

Ich wünsche einen farbigen Tag. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten