Freitag, 14. Juni 2019

Dichtung & Fortschritt Lesebühne


DICHTUNG UND FORTSCHRITT #5

Die Lesebühne von und mit Franz Dobler

Gäste #5: Susann Klossek (Zürich), M. Kruppe (Pößneck)

Die neue Politshow-Lesebühne von Autor Franz Dobler, im Ofenhaus im Gaswerk jeden 2. Montag im Monat. Mit radikal gegenwärtigen Autor*Innen: bunt, politisch, laut. Und nachdenklich sowieso.

Was die Gäste im Juli verbindet, ist ihre Sozialisation in der DDR und ihre so humorvolle wie direkte Lyrik und Prosa. Sie gehören nicht zur oft weichgespülten Seminar-Fraktion der deutschen Literatur, sondern sind eher von "Sex & Drugs & Rock'n'Roll" inspiriert.

Susann Klossek hat seit 2003 ein Dutzend Bücher geschrieben, aktuell ihre fulminante Indien-Story "Varanasi – Endstation Ganges" (Freiraum-Verlag).

M.Kruppe hat zuletzt den Gedichtband "Und in mir Weizenfelder" (Edition 
Outbird) veröffentlicht und ist einer der Punkrocker und Aktivisten, die nicht nur im AfD-verseuchten Thüringen dringend gebraucht werden.

8.Juli / 20h

Theater Augsburg / Ofenhaus im Gaswerk

Freier Verkauf / 10 €


Besuchen Sie:


Keine Kommentare:

Kommentar posten