Dienstag, 5. Juli 2011

ENTSCHEIDUNGEN



Entscheidungen sind dazu da, getroffen und nicht sechs
Monate überschlafen und ausdiskutiert zu werden. Wer
etwas lange ausbrütet und kein Kiwi ist, ist nicht vernünftig,
sondern nur wankelmütig. Überlegen Sie, was im
schlimmsten Fall passieren könnte und machen Sie Nägel
mit Köpfen. Dann suchen Sie sich ein neues Problem. Wenn
Sie auf eine Weggabelung treffen, nehmen Sie sie.

Keine Kommentare:

Kommentar posten