Mittwoch, 10. August 2011

KEINE SPUR VON ANNÄHERUNG



Wir sind immer nah dran
Und doch weit genug entfernt
Es ist nicht unsere Schuld
Das Leben könnte ja auch mal
Einen Schritt näherkommen

Keine Kommentare:

Kommentar posten