Donnerstag, 25. August 2011

Meine Seele




lange gesucht
und nix gefunden
existenz angezweifelt
und verworfen
dann gestern im keller
standse da
im einweckglas
zwischen omas kirschmarmelade
und grünen bohnen
ach was! dachte ich
doch so klein
so wenig
so unsichtbar
nix mythisches
oder philosophisches
und unsterblich soll das sein?
meine fresse!
vielleicht ist das ja nur
der behälter
und sie wandert schon
nach mesopotamien
oder hinterindien
und lehrt die ventrikellehre
bisschen mickrig isses schon
wahrscheinlich gehört
sie ja dem hausmeister

Keine Kommentare:

Kommentar posten