Dienstag, 3. April 2012

Lyrik am Nachmittag



Als das Schwein am Morgen erwachte
und aus dem Fenster blickte
sass die Krähe am Fensterbrett
und machte ihm schöne Augen.
"Guten Morgen, liebes Schwein",
sagte die Krähe
und dem Schwein stieg die Röte ins Gesicht
"Hallo alte Krähe, was machst du denn da?"
fragte das Schwein verwirrt.
"Ich bin gekommen, um dich zu holen",
meinte die Krähe.
Und das Schwein kroch auf's Fensterbrett
und
dann
flogen
sei einfach
auf
und davon.

Keine Kommentare:

Kommentar posten