Mittwoch, 6. April 2011

Kürzlich bei der SVP


Toni Brunner (SVP) würde gerne alle AKWs abschalten. Leider muss er nun aber neue bauen, denn der Ausländer verbraucht grundsätzlich zuviel Strom. Zum Beispiel beim Reis kochen für seine zehnköpfige Familie, für die elektrische Gebetsteppich-Beheizung oder um den Keller trocken zu halten, in dem er illegale Einwanderer aus dem Kongo untergebracht hat, die beim Koks strecken schon gewisse Produktionsstandards einzuhalten haben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten