Mittwoch, 4. Januar 2012

Neues von Kowalsky


Durchbruch für Kowalsky? Rudi Kowalsky, Vielen bekannt als das Schwarze Schaf von Oberursel, hat es geschafft: Im neuen Film von Starregisseur Quentin Tarantino "Black Sheep" spielt Kowalsky die Hauptrolle. Zwar muss er dafür die Fellfarbe wechseln, im Grossen und Ganzen spielt er aber sich selbst. Ursprünglich sollte Kevin Costner die Rolle des Schwarzen Schafes übernehmen, musste aber aus persönlichen Gründen (der Drehtermin kollidiert mit seinem Gesichts-OP-Termin) absagen.

Der im Stil eines Spaghetti-Westerns gedrehte Streifen spielt im 18. Jahrhundert im tiefen Süden der USA. Oscar-Preisträger Christoph Waltz übernimmt erneut die Rolle eines Kopfgeldjägers, der zusammen mit Rudi Kowalsky dessen Frau aus den Händen ihres weissen Herren (Leonardo DiCaprio) befreit. Und mit folgendem Satz hatte Tarantino seinen neuen Star engagiert: "Sie sind so ein dämlicher Verlierer, dass Sie nicht einmal merken, wenn Sie gewonnen haben!" Möge der Erfolg mit ihm sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten