Montag, 1. Juni 2015

Business Lunch



Da rennen sie in ihren gemässigten dunklen Einheitsanzügen
in der einen Hand die Zigarette
in der anderen das Handy

Nervös laufen sie hin und her
in ihren selbsterschaffenen Käfigen
noch ein letzter Zug
dann wird sich wieder nützlich gemacht

Sie rennen um ihr Leben und
wissen es nicht

Stehbanquette an Plastiktischen mit Mamorimitat-Tischplatten
alles ist nur Imitat, Schein
doch sie meinen das sei das wahre Leben

Die Wörter fallen aus ihren hohlen Mündern
hängen in der verrauchten Luft
wie Sprechblasen aus Pappmaché

Sie jagen dem grossen Geld
und der Illusion über das eigene Ich hinterher
(beides wird in Enttäuschung enden)
Stück um Stück vom Lebensfaden
der zu kurz ist, um noch irgendetwas zu ändern
zu lang, um Schluss zu machen


Keine Kommentare:

Kommentar posten