Montag, 29. Juni 2015

Im Strandbad



Ich schaue auf den See
seine Wasseroberfläche
die in der Sonne glitzert
wie Goldbrokat auf blauem Samt
auf dem hässliche Inseln aus Plastik wabern
auf denen sich erwachsene Menschen lächerlich machen

Zwei streiten sich um den letzten Platz am Tisch
während Sportive ihre Hunde auf Surfbrettern spazieren fahren
eine Mutter gängelt ihr Kind
verbale Penetration in der Nachmittagshitze
weiter hinten tagt die Mafia
die italienische
die russische
egal
eine von beiden ist immer da

der Bademeister schwitzt
sein BMI sprengt jede Norm
dabei legt er grossen Wert auf Normen
alles ist verboten hier
er hat schlechte Laune
weil sein Gratisessen überfällig ist
es ist mir ein Rätsel, wie der einen retten will
vielleicht als menschliche Boje
besser, man probiert‘s nicht aus

Sonntags im Strandbad Bürger
wird die Überbevölkerung offensichtlich
dicht besiedelte Grasflächen
und plattgedrückte Sommerblumen
kein Wunder, dass die Bienen aussterben
darauf ein Glas Somersby (erfrischend anders)

das Meiste, das mir zuwider ist
ist durch Menschenhand erschaffen
was genau genommen auch auf mich zutrifft
aber es gibt ja auch positive Beispiele

Keine Kommentare:

Kommentar posten