Dienstag, 23. Oktober 2012

Joint Venture


 
 
Anbieter von Pilz-Apps fürs Smartphone zur Bestimmung von Pilzen und das Bundesamt für Gesundheit, das einen Dienst lancierte, über den man anonym ehemalige Sexpartner per SMS vor möglichen Geschlechtskrankheiten warnen kann, arbeiten ab sofort zusammen:
 
Die Pilz-App-zur Pilzbestimmung erkennt nicht nur Waldpilze!: Mit ihr kann man jetzt auch ein SMS versenden, in dem man die ehemalige Sexualpartnerin darauf hinweisen kann, dass sie sich eventuell einen (Scheiden)pilz eingefangen hat. Da bekommt der Begriff Eierschwamm gleich eine ganz neue Bedeutung.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. sorry, hab den kommentar aus versehen gelöscht, pardon, falsches knöpfen
    anyway finde ich 3 (werbe)links, die auf die entrümpelungsfirma wien führen eh eîn wenig übertrieben. ;o)

    AntwortenLöschen