Montag, 30. Mai 2011

Kapseln Sie noch oder basteln Sie schon?


Aus der Reihe "Produkte, die die Welt nicht braucht, heute das Kapselsystem für Babys von Nestlé:

Während man die Maschine anwirft, Wasser einfüllt, die Kapseln einsetzt, auf den Knopf drückt und auf die fertige Milch wartet, könnte man auch Pulver und Wasser gleich ins Fläschchen geben, kurz schütteln und fertig ist der Cocktail. Alternativ könnte Papi auch die Brust von Mami etwas schütteln und drücken. Das Ergebnis dürfte dasselbe sein.
Wem es zu teuer ist, die Kapseln zu kaufen, sie lassen sich ganz leicht selbst herstellen: Milch abpumpen, in alte Kaffeerahmdöschen füllen, mit dem Fön (Stufe kalt) und im Eisfach gefriertrocknen, Kaffeerahmdeckeli-Sammlung vom Grosi entwenden, mit Sekundenkleber zukleben, fertig. Schmeckt Scheisse, aber Opfer müssen wir schliesslich alle bringen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten