Donnerstag, 12. Mai 2011

Vermisst


Seit dem 11. Mai, 1:05 Uhr, wird im Zürcher Zoo ein Pinguin vermisst. Laut Zeugenaussagen wurde Pinguin Fritz entführt (siehe oben). Aus sicherer Quelle haben wir erfahren, dass es sich dabei um eine, von Fritz selbst verbreitete, Falschmeldung handelt. Fritz hat sich aus dem Staub gemacht, nachdem er erfahren hatte, dass er a) adoptiert wurde, b) gar nicht Schweizer und c) der Zoo nicht sein natürlicher Lebensraum ist. Zuletzt wurde Fritz auf der S-Bahn um 5:02 Uhr zum Flughafen gesichtet. Seither fehlt jede Spur von ihm. Experten gehen davon aus, dass er Richtung Antarktis unterwegs ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten